119 – Musikbühnenhörspiel

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von degatrons Radio. Heute habe so ein Zwischending zwischen Musikbühne und Hörspiel. Im Januar 2018 verstärkte sich mal wieder ein wenig meine Hörspielaktivitäten und fand im Hörspielprojekt eine Aktion: „Five Minute Shorty Freundschaft“. Diese lief ursprünglich nur bis Ende Dezember, wurde dann aber bis Ende Januar verlängert. Das bedeutete, sie lief noch genau eine Woche.

Just vorher hatte ich ein neues Drehbuchprogramm entdeckt, auch im Hörspielprojekt, und wie, keine Ahnung, ritt mich der Teufel und ich fing an ein Drehbuch zu schreiben. Und am nächsten Tag war dieses Drehbuch fertig. Und ich dachte so bei mir, da könntest Du ja vielleicht versuchen das Ding auch noch fertig zu bekommen. Ich eröffnete im Hörspielprojekt einen Thread und fragte an ob jemand helfen könnte. Die Zustimmung war großartig, ich hatte fast sofort meine Sprecher zusammen, und so konnte ich loslegen. Hatte ja auch schon ewig nicht mehr gemacht!

Und wie das Schicksal so wollte, ich wurde pünktlich fertig. Ich fand gute Musik, ich fand ein Bild für mein Körper, der Schnitt klappte wunderbar, auch wenn ich zu dem Zeitpunkt gar nicht richtig aufnehmen konnte, denn mein Rechner war ja platt, und so behalf ich mich mit meinem Zoom.

Und ich muss zugeben, ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis! Und da ich gerade so im Podcast Fieber stecke, dachte ich mir, göttliche auch eine Sendung damit machen. Und so habe ich rund um die damalige Musik suche noch bisschen weiter gesucht, und auch jede Menge gute Stücke gefunden. Und so entsteht der heutige Podcast mit cooler Musik und einem kleinen Hörspiel, tief im Westen.

Die Musikstücke und das Hörspiel:

  • Val Davis – Texas Sky
  • Val Davis – Halfway Round The World
  • Tief im Westen (Hörspiel)
  • The Kinky Fingers – Vagabond
  • Oursvince – Jumping
    (Alle Musikstücke bei jamendo.com)

116 – 10 Jahre degatrons Radio

10 Jahre degatrons Radio. Die Jubiläumssendung. Wer hätte das 2005 gedacht? Ich jedenfalls nicht unbedingt. Ein Rückblick wie alles entstanden ist, mit Grüßen von Norman Osthus und Annik Rubens, dazu ein wenig Musik. Rubinstein und Fred sind natürlich auch dabei.

Musik:

  1. Butterfly Tea – The Majestic Forest und Niji Wo Koete – Metal Version
  2. Huma-Huma – Grassy Hill
  3. Ethan Meixsell – Start Your Engines und Thor’s Hammer

115 – Interplanar Production

Heute bespreche ich die Hörspiele: „Mark Brandis Raumkadett – Hinter den Linien“, „Mark Brandis – Planetaktion Z“ und „Heliosphere 2265 – Das dunkle Fragment“. Alles Produktionen aus dem Hause Interplanar Production.

Musik: Keyn Project mit „Darker than green“ und „Plastikjazz“ aus dem Album „follow me… i follow you! 2013

112 – Mark Brandis – Raumkadett 2-2

Aus dem Mark Brandis Universum gibt es etwas Neues zu berichten. Die Originalserie hat einen Ableger bekommen, Mark Brandis Raumkadett, der die Vorgeschichte zu dem bisher bekannten Mark Brandis Universum erzählt. Dazu konnte ich ein langes und ausführliches Interview mit Balthasar von Weymarn führen, der die Drehbücher schreibt und zusammen mit Jochim-C. Recker für die Produktion und Regie verantwortlich zeichnet. Heute Teil 2 und ein Überblick über die ersten beiden Folgen des Raumkadetten.

Die Musik stammt von „Evan LE NY“, aus seinem Album „Alice„.
Die Titel: Ouverture, La Chenille

 

111 – Mark Brandis – Raumkadett 1-2

Aus dem Mark Brandis Universum gibt es etwas Neues zu berichten. Die Originalserie hat einen Ableger bekommen, Mark Brandis Raumkadett, der die Vorgeschichte zu dem bisher bekannten Mark Brandis Universum erzählt. Dazu konnte ich ein langes und ausführliches Interview mit Balthasar von Weymarn führen, der die Drehbücher schreibt und zusammen mit Jochim-C. Recker für die Produktion und Regie verantwortlich zeichnet. Heute Teil 1.

Die Musim stammt von „Evan LE NY„, aus seinem Album „Elements„.
Aqua, Statue Man und Credits.