Die Dezemberausgabe sollte ursprünglich eine Weihnachtssendung werden. Aber bei Jamendo fand ich fast nur Titel, die ich nicht spielen darf. Und bei der weiteren Suche fand ich wieder einmal viele andere Titel, und so verwarf ich diese Idee und beschloss einfach eine besinnliche Sendung zu machen.

Im Laufe der Moderation entwickelte sich dann ein eigener Programmablauf, in der ursprüngliche Ideen von früher einflossen und ich auch wieder einmal mit Fred und Rubinstein herumexerimentierte. Also ein wenig Musik, eine kurze Übersicht über Hörspiele und etwas Unterhaltung.

Die Hörspiele:
Übernacht – Ein Hörspiel – von Johanna Steiner. Louscher Lounge.
Ralf Jordans mein Tag – Wenn du die Chance deines Lebens bekommst-nutze sie.
Mopsy Mops und die große Laberhirni Verschwörung. Hierax Medien.
Die Alster Detektive – Schöne Bescherung. Hamburgische Bürgerschaft (kostenlos).

Die Musik:
Mid Color – Volver
Roberto Daglio – ryoryot
SebuZ – Rotative
Device Transition  – Wenn Schneeflocken tanzen

Hallo und Herzlich Willkommen zur Musikbühne.

Sicher hat sich der ein oder andere von Euch schon mal gefragt, warum meine Musikbühne zu 99% aus Instrumentalttiteln besteht? Als Jugendlicher war ich auf der Suche nach Musik, die mich berührte, fand aber nie etwas Passendes. Dann eines Tages, ich weiss nicht mehr genau von wem der Tipp kam, hörte ich mir in einem Plattenladen eine Scheibe der „Shadows“ an. Als die ersten Klänge von „Shazam“ erklangen, war ich hin und weg. Das war sie, „meine“ Musik! Und so machte ich mich auf die lange Reise um unentdeckte Schätze zu finden. Entdeckte die Spotnicks und die Ventures, lernte Jörgen Ingmann und Bert Weeden kennen und sehr viel später kamen die Dixie Dreggs und Steve Morse hinzu und Joe Satrinai und Steve Vai folgten. Es waren und sind spannende Zeiten und ich fragte mich immer warum es keine deutschen Instrumentalbands gab. Bis ich vor ein paar Wochen die Band „Kraan“ entdeckte.

Und darüber erzähle ich Euch etwas in meiner heutigen Sendung. Und gleichzeitig stelle ich euch Interpreten vor, die ich einmal in der Sendung hatte und schau ob es etwas Neues von Ihnen zu entdecken gibt.

Und da ich so von Kraan schwärme, hier das Video zu einem der in der Sendung genannten großartigen Youtube Videos.